Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Barrierefrei im Öffentlichen Dienst

Mo. 26. September um 18:0020:30 Uhr

Muss der Mensch zum Arbeitsplatz passen oder können wir die Arbeitsplätze so gestalten, dass mehr Menschen die Möglichkeit haben, einen sinnstiftenden, zufrieden machenden Arbeitsplatz auszufüllen? Was müssen wir konkret tun, um mehr Menschen mit Behinderungen eine Beschäftigung im öffentlichen Dienst zu ermöglichen? Was kann Bayern von anderen Bundesländern lernen, die eine höhere Beschäftigungsquote von Menschen mit Einschränkungen schon längst erreicht haben? Wie sind die Arbeitsplätze mit Blick auf Hard-, Software sowie baulicher Ausstattung einzurichten, damit Menschen mit Behinderung gut arbeiten können?

Dies ist das Thema unserer 5. Veranstaltung in der Reihe „No limits!“. Kerstin Celina hat zusammen mit einigen Kolleg*innen bereits in Würzburg, Nürnberg, Unterhaching und online Veranstaltungen zu verschiedenen Aspekten der Barrierefreiheit durchgeführt: von Barrierefreiheit in der digitalen Welt, bei Kunst und Kultur bis zur Finanzierung von Maßnahmen zur Barrierefreiheit und der Frage, wie ein barrierefreies Studium gelingen kann. Die fünfte und vorerst letzte Station führt uns im September mit den Abgeordneten Elmar Hayn, MdL, Sprecher für den öffentlichen Dienst, und Anna Schwamberger, MdL, Bildungspolitische Sprecherin und stellvertretende Vorsitzende im Ausschuss für den öffentlichen Dienst, zum Thema „Barrierefrei im öffentlichen Dienst“ nach Hof.

Berufliche Teilhabe ist eine wesentliche Voraussetzung für gelungene Inklusion, aber die Beschäftigungsquote von Menschen mit Behinderung im öffentlichen Dienst des Freistaates Bayern stagniert seit einigen Jahren knapp oberhalb der gesetzlichen Mindestquote von fünf Prozent. Der Freistaat Bayern als Arbeitgeber muss eine Vorbildfunktion für die Arbeitswelt übernehmen und darf sich keinesfalls auf diesem Mindestmaß ausruhen. Deshalb: es braucht mehr Engagement, um mehr Menschen mit Behinderung im öffentlichen Dienst eine berufliche Perspektive zu geben.

Wir freuen uns darauf, diese Wege mit Ihnen, mit weiteren Expert*innen, Fachverbänden, Studierenden und Betroffenen zu diskutieren und laden Sie deshalb herzlich ein:

  • Termin: 26.09.2022, 18 Uhr bis 20:30 Uhr
  • Ort: Hochschule für den öffentlichen Dienst in Bayern, Wirthstr. 51, 95028 Hof 

Die Veranstaltung wird in Gebärdensprache übersetzt und klingt mit einem gemütlichen Get-together aus.

Details

Datum:
Mo. 26. September
Zeit:
18:00 – 20:30 Uhr

Veranstaltungsort

Hochschule Hof
Alfons-Goppel-Platz 1
Hof, Bayern 95028 Deutschland
+ Google Karte
Telefon:
09281 4093000
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden